Formula Student München: Saisonrückblick 2014/15

zurück
munich Motorsport
Formula Student München: Saisonrückblick 2014/15.
Formula Student, der internationale Konstruktionswettbewerb bei dem Studenten Formelrennwägen bauen und konstruieren, erfreut sich immer größerer Bekannt- und Beliebtheit. Wie die Jahre zuvor griff norelem auch in diesem Jahr zahlreichen Teams als Sponsor unter die Arme. Unter anderem dem Team munich Motorsport der Hochschule München, die sowohl einen Elektro-(E) als auch einen Verbrennerwagen (C) ins Rennen schickten.
municHMotorsport Logo

» munichmotorsport.de

Veränderungen zum Vorjahr
Diese Saison hat das Team einiges am Elektrowagen geändert: Von zwei permanent erregten Synchronmotoren sind sie auf 4 Radnabenmotoren umgestiegen und haben somit auch das Stirnradgetriebe zu einem 1 ½ stufigen Planetengetriebe geändert. Der zentrale Akkucontainer befindet sich jetzt im Heck des Fahrzeuges. Außerdem fahren die Fahrzeuge nun mit Pushrod Dämpfern und nicht mehr mit Pullrod Dämpfern.
Beim Verbrenner wurde der Schwerpunkt um ca. 30 mm reduziert. Gefahren wird jetzt mit dem Kraftstoff E85 und nicht mehr mit ROZ98. Außerdem wurden bei der Aerodynamik in den Bereichen Front, Heckflügel und Seitenkästen Veränderungen vorgenommen.

FSG 2015 in Hockenheim
Vom 28.07.15 bis zum 02.08.15 war das Team in Hockenheim auf dem FSG Event und erreichte gute Ergebnisse in den Statics. Besonders stolz sind die Münchener Studenten, dass sie mit dem E-Auto in den Business Finals und mit dem Verbrenner in den Design Finals waren. Leider schafften sie es nicht, den Endurance sowohl mit dem elektrischen Auto als auch mit dem Verbrenner zu beenden, wodurch sie nicht über den Gesamtrang 11 (E) und 17 (C) hinaus kamen.
Formula Student Austria 2015
Nachdem sie in Hockenheim gezeigt hatten, dass in ihren Autos Potential steckt, ist das Team munich Motorsport vom 09.08.15 bis zum 13.08.15 guter Dinge nach Österreich gefahren.
Bei den statischen Disziplinen konnten sie wieder vorne mitspielen, ebenso wie in der Paradedisziplin Acceleration.
Am Ende konnten sie sich über die Gesamtränge 3 (C) und 10 (E) freuen.
Formula Student Spain 2015
Beim Rennen in Spanien vom 25.08-31.08.2015 fuhr der PW9.15 (C) beim Endurance problemlos ins Ziel. Beim Elektrowagen hatte das Team leider weniger Glück und konnte das Rennen nicht beenden. Trotzdem sprangen die Plätze 6 für den PW9.15 (C) und 9 für den Pwe6.15 (E) bei der Gesamtwertung raus.
Suche
MeinnorelemE-MailPasswort
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0,00 
Anzeigen
Schnellbestellung
Verfügbarkeit
Hier können Sie die Artikel-Verfügbarkeit prüfen.
Katalog bestellen
Deutschland
Sitemap Drucken Empfehlen Newsletter Top
Copyright © 2016 norelem Normelemente KG. Alle Rechte vorbehalten. Fon +49 (0) 71 45/206-41 bis 43 · Fax +49 (0) 71 45/206-66