Formula Student Pre-Event - Seite 2

zurück

Rasantes Tempo auf der Rennstrecke in Bopfingen

Am zweiten Event-Tag war es dann ENDLICH so weit: die Teams konnten auf der Rennstrecke kräftige Spuren auf dem Asphalt hinterlassen. Am Vormittag wurde zum größten Teil die dynamische Disziplin Acceleration (Beschleunigung aus dem Stand über eine 75m lange Gerade) getestet. Gespannt haben sich die Teams beäugt und aufmerksam ihre Zeiten verglichen. Diese waren zum Teil sehr beachtlich. Im Anschluss fuhren die Teams komplette Runden. Teilweise auf Zeit, später verschieden lange Testrunden, bei denen die Teams verschiedene Setups z.B. bei der Gewichtsverlagerung testeten. Der Tag war geprägt von röhrenden Verbrennermotoren, quietschenden Reifen und summenden Elektromotoren. Besonders die Fahrer legten sich richtig ins Zeug und waren am Ende ganz schön erschöpft. „Die Kartstrecke hat uns neue Erkenntnisse vor allem im Bereich Fahrertraining gebracht“, so Uwe Heidel vom WHZ Racing Team.

Das »SolarCar Team der Hochschule Bochum testete Ihr Fahrzeug auf einem separaten Streckenabschnitt. „Wir nutzten die Rennstrecke zur Vorbereitung auf die European Solar Challenge. Speziell unseren Boxenstopp mit dem Aufbocken des Fahrzeuges, das Abnehmen des Daches oder den Reifenwechsel konnten wir bei bestem Wetter üben“, freut sich das SolarCar Team.

Leider lief nicht immer alles glatt. Manche Teams mussten kräftig schrauben und reparieren, während eine gebrochene Antriebswelle ein Team sogar zum Abbruch des Trainings zwang. Trotzdem konnten die Fahrzeuge am Ende des Tages eine ordentlich Kilometerzahl vorweisen.

Das Fazit des ersten norelem Race Camps

„Wir hatten zwei Klasse Tage und sind stolz drauf, wie unser eSleek4x4 performed hat. Neben den Dynamics gab es auch die Gelegenheit, die Statics durchzusprechen und so konnten wir schon viel Feedback für unser erstes Event in Italien sammeln“, zieht das Team der DHBW Engineering Stuttgart als Fazit.

Zeitnah stehen für die Studenten die zahlreichen internationalen Wettbewerbe der Formula Student an. Unter anderem auf dem Silverstone Circuit vom 14.-17.07. oder am Hockenheimring vom 09.-14. August. Wir hoffen, das norelem Race Camp hat die Teams in Ihrer Vorbereitung auf die kommenden Wochen unterstützt und drücken allen Teilnehmern die Daumen.
Schön, dass Ihr dabei wart.

Das norelem Race Camp fand statt mit freundlicher Unterstützung unseres Partners CADENAS. Diese berichteten auf Ihrer Seite partcommunity.com an beiden Tagen live vom Event-Geschehen.“

Suche
MeinnorelemE-MailPasswort
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0,00 
Anzeigen
Schnellbestellung
Verfügbarkeit
Hier können Sie die Artikel-Verfügbarkeit prüfen.
Katalog bestellen
Deutschland
Sitemap Drucken Empfehlen Newsletter Top
Copyright © 2016 norelem Normelemente KG. Alle Rechte vorbehalten. Fon +49 (0) 71 45/206-41 bis 43 · Fax +49 (0) 71 45/206-66