Interview mit Herr Schöller

zurück
Mit norelem in die nächste Runde
Die Formula Student 2011
70 Studenten, 80 norelem-Elemente. Ein Rennwagen. Eine Erfolgsgeschichte.
Mit optimierter Technik und verbessertem Design stellt sich der Rennbolide bei der „Formula Student“ einer ausgewählten Jury, die unter den besten Studententeams jeweils das beste Gesamtpaket kürt. Die internationalen Konstruktionswettbewerbe stellen der Öffentlichkeit Jahr für Jahr unter Beweis, wie spannend und innovativ Ingenieurskunst sein kann.
Auch im Jahr 2011 unterstützte norelem die Nachwuchsingenieure der Hochschule Esslingen bei der Konstruktion des „Stallardo“.
Interview mit Herrn Schöller,
Student der Hochschule Esslingen und Projektleiter Technik des Rennstalls Esslingen
Stallardo des Rennstalls der Hochschule Esslingen
norelem unterstützt seit 2010 das Studentenprojekt des Rennstalls Esslingen. Hier einige Erfahrungen der Studenten mit norelem-Elementen.
Claus F. Schöller
Projektleiter Technik
Rennstall Esslingen
Claus F. Schöller Projektleiter Technik Rennstall Esslingen mit norelem Katalog
Rennstall der Hochschule Esslingen Logo
» zur Homepage
„40 Zylinderkopfschrauben wurden im Stallardo ’10 und Stallardo ’11 am Fahrwerk und Rahmen angebracht. Wir suchten nach Passbolzen Güte 12.9 – die Qualität musste extrem hoch sein, daher war norelem hier der richtige Partner.“

Zylinderkopfschraube
mit Ansatz
07534-08X40

Zylinderkopfschraube verbaut im Rennwagen des Formula Student Teams Stallardo
„Das Wellengelenk wurde von uns in der Lenksäule verbaut. Geplant war eigentlich ein Doppelkardangelenk. Nach dem Einbauen hatte die Lenksäule zu viel Spiel, deshalb haben wir uns dann für 2 einzelne Kardangelenke entschieden. Wir nahmen dann noch eine Nachbearbeitung vor, um Gewicht zu reduzieren: Das Gelenk wurde aufgebohrt – Tuning! Es war trotzdem stabil und hat perfekt funktioniert.“

Wellengelenk doppelt
23407-12086

norelem Wellengelenk verbaut im Rennwagen von Stallardo
„Unser Wellengelenk haben wir noch mit einer Gummi-Schutzhülle von norelem versehen. Somit ist es vor Staub geschützt, Schmierstoffe treten nicht aus und die Schutzhülle fixiert das Gelenk gleichzeitig etwas.“

Gummi-Schutzhülle
für Kugel und Kreuzgelenke
23414-24

Gummi-Schutzhüllen für Kugel- und Kreuzgelenke Stallardo
„Wir haben 4 Gummi-Metall-Puffer am Tank verbaut. Der Tank darf nicht mit der Karosserie verbunden werden, da die Karosserie sich während der Fahrt verwindet und somit der Tank auch beschädigt werden kann (Schwingungsbrüche).“

Gummi-Metall-Puffer
Typ A
26100-03001555

Claus F. Schöller Projektleiter Technik Rennstall Esslingen mit Gummi-Metall-Puffer
„Im Stallardo ’11 haben wir flache Muttern eingebaut, um eine Gewichtsersparnis zu erreichen. Das war für unseren Zweck ideal.“

Flache Muttern
06120

Stallardo 11 der Hochschule Esslingen für Formula Student
Suche
MeinnorelemE-MailPasswort
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0,00 
Anzeigen
Schnellbestellung
Verfügbarkeit
Hier können Sie die Artikel-Verfügbarkeit prüfen.
Katalog bestellen
Deutschland
Sitemap Drucken Empfehlen Newsletter Top
Copyright © 2016 norelem Normelemente KG. Alle Rechte vorbehalten. Fon +49 (0) 71 45/206-41 bis 43 · Fax +49 (0) 71 45/206-66