norelem und Cadenas suchen den Engineering Newcomer 2014

zurück
  • Preisverleihung der Engineering Newcomer Challenge 2014
norelem und Cadenas suchen den Engineering Newcomer 2014
Auf der Motek Messe in Stuttgart wurden die Gewinner der Engineering Newcomer Challenge 2014 bekannt gegeben.
Bis Ende August hatten Studenten die Möglichkeit, Ihre Konstruktionen für die Engineering Newcomer Challenge 2014 einzureichen. Aus den zahlreichen interessanten Einsendungen wählte eine Fachjury die Gewinner und verkündete diese auf der Motek Messe in Stuttgart.
Bei der Engineering Newcomer Challenge 2014 lockten nicht nur ein attraktiver Geldpreis, sondern eine Auszeichnung, die Karrierechancen steigert und hohe Aufmerksamkeit für das eigene Projekt generiert.
Geschäftsführer Marcus Schneck bei der Preisverleihung zum Engineer Newcomer 2014

"Traditionell unterstützen und fördern wir junge Auszubildende, Techniker und Ingenieure auf ihrem Karriereweg. Das Setzen und Verwenden von Standards schafft Freiräume für neue Ideen und Innovationen. Es geht darum, jungen Menschen diese Freiräume zu geben. Durch unsere Unterstützung möchten wir einen kleinen Teil dazu beitragen." so Marcus Schneck, Geschäftsführer von norelem.

Die Fachjury bestand aus:
Marcus Schneck, Matthias Grywatsch – Bundesarbeitskreis Fachschule für Technik und Jürgen Heimbach – Geschäftsführer des Softwareherstellers CADENAS. Bewertet wurde anhand folgender Kriterien:
Innovation / Kreativität:
Handelt es sich bei der Arbeit um eine komplette Neuentwicklung oder eine Anwendung bekannter Technologien?
Gebrauchswert / technologischer Nutzen / Marktchancen:
Wie sieht die Umsetzung des Projekts in der Praxis aus, handelt es sich um eine Verbesserung im Arbeitsprozess und ganz wichtig: gibt es einen Markt für das Produkt?
Nutzung von Normalien / Kaufteilen / Kostengedanke / Variabilität:
Wurden bereits existierende Teile verwendet und ist eine Standardisierung möglich?
Die Gewinner der Engineering Newcomer Challenge 2014

Den 1. Platz belegte Michael Schikkora von der Fachschule für Technik Mühlhausen. Für sein Projekt entwickelt er eine standardisierte Abschweißvorrichtung auf Basis der Produkte von norelem. Der 1. Platz wurde mit 2000 Euro ausgezeichnet.

Gewinner der Engineering Newcomer Challenge 2014 ist Michael Schikkora
Standardisierte Abschweißvorrichtung mit norelem Produkten

Eine Anlage zum teilautomatisierten Schweißen von Haltewinkeln stellten Alexandra Ladwein und Marius Hanold von der Hochschule Heilbronn vor. Die Jury war begeistert und belohnte das Projekt mit dem 2. Platz und 1000 Euro.

2.Platz bei der Engineering Newcomer Challenge 2014 für Alexandra Ladwein und Marius Hanold von der Hochschule Heilbronn
Anlage zum teilautomatisierten Schweißen von Haltewinkeln

Christian Stern und Andreas Bruhn von der Carl-Benz-Schule in Karlsruhe erreichten mit ihrem per Akkuschrauber betriebenen Messe-Scooter den 3. Platz und konnten sich über 500 Euro freuen.

3.Platz bei der Engineering Newcomer Challenge 2014 für Christian Stern und Andreas Bruhn von der Carl-Benz-Schule in Karlsruhe
Per Akkuschrauber betriebener Messe-Scooter
Suche
MeinnorelemE-MailPasswort
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0,00 
Anzeigen
Schnellbestellung
Verfügbarkeit
Hier können Sie die Artikel-Verfügbarkeit prüfen.
Katalog bestellen
Deutschland
Sitemap Drucken Empfehlen Newsletter Top
Copyright © 2016 norelem Normelemente KG. Alle Rechte vorbehalten. Fon +49 (0) 71 45/206-41 bis 43 · Fax +49 (0) 71 45/206-66