Formula Student Pre-Event - Seite 1

zurück

norelem Race Camp 2016

Heiße Reifen beim ersten Formula Student Pre-Event von norelem
Spuren auf dem Asphalt, aufheulende Motoren und begeisterte Studenten – das war das norelem Race Camp 2016. Zum ersten Mal rief norelem das Pre-Event zur Vorbereitung auf die internationalen Wettbewerbe der Formula Student ins Leben. Zur Freude der Studenten, die in dieser Saison nicht nur Produkte sondern Erfahrungswerte im norelem Sponsorenpaket erhielten. Das zweitägige Event fand vom 28.-29.06.2016 in der Firmenzentrale in Markgröningen und auf der Rennstrecke in Bopfingen (nahe Aalen) statt. Während des norelem Race Camps hatten die Teams die Möglichkeit, sich mit den anderen von norelem gesponserten Teams auszutauschen und zu vergleichen, die statischen Disziplinen zu üben sowie die Fahrzeuge auf Herz und Nieren zu testen.
Teilnehmer:

- Formula Student Team Weingarten

- municHMotorsport e.V.

- DHBW Engineering Stuttgart e.V.

- Joanneum racing graz

- UPBracing Team e.V. upb racing

- Running Snail Racing Team

- Rennteam Uni Stuttgart e.V.

- SolarCar Team

- WHZ Racing Team

Die Teilnehmer des norelem Race Camps

Am norelem Race Camp nahmen acht Teams der Formula Student teil, die in der bisherigen Saison Produkte von norelem im Rahmen eines Sponsorings erhielten wie »Wellengelenke, »Rillenkugellager, »Sechskantschrauben oder »Gewindeeinsätze. Bei dem internationalen studentischen Wettbewerb bauen und konstruieren Studenten verschiedenster Studiengänge ihren eigenen Formelrennwagen. Außerdem dabei war das SolarCar Team aus Bochum, die Ihren ThyssenKrupp SunRiser präsentierten. Besonders gefreut haben wir uns über die Teams, die von sehr weit angereist sind wie beispielweise die Teams aus Paderborn, Zwickau und sogar Graz. Teilweise (gefühlt) mitten in der Nacht haben diese die Reise nach Markgröningen angetreten, um beim norelem Race Camp dabei zu sein.

Vorbereitung auf die statischen Disziplinen

Am ersten Event-Tag in Markgröningen erwartete die Teams die Prüfung der statische Disziplinen. Diese sind in die drei Unterkategorien Engineering Design, Business Plan und Cost Report gegliedert. Juroren, die den Studenten auf den Zahl fühlten, setzten sich zusammen aus Mitarbeitern, Alumni der Formula Student und Freunde des Unternehmens. Befanden sich die Teams gerade nicht in der Präsentation der statischen Disziplinen, nutzen sie die Zeit, um mit anderen Teams ins Gespräch zu kommen und sich deren Formelrennwagen und Konstruktionslösungen genauer anzuschauen. „Beim norelem Race Camp hatten wir eine gute Gelegenheit, uns mit den anderen Teams auszutauschen“, betont das Team der Formula Student Weingarten.

Gegen Nachmittag fuhren die Teams samt norelem Crew nach Bopfingen. Bevor es zum gemütlicheren Teil des Tages überging, wurde am Abend die Strecke abgesteckt und verschiedene Slaloms und Schikanen eingebaut. Das verhindert, dass die Fahrzeuge zu schnell werden und fordert das Können der Fahrer heraus. Zur späten Stunde waren die Fahrzeuge immer noch Gesprächsthema Nummer eins. Manche Teams nutzten außerdem die halbe Nacht, um weiter an Ihren Fahrzeugen zu basteln, zu schweißen und zu tüfteln. Wir waren begeistert mit welchem Enthusiasmus und Engagement die Studenten an diesem Projekt mitwirken.
Suche
MeinnorelemE-MailPasswort
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0,00 
Anzeigen
Schnellbestellung
Verfügbarkeit
Hier können Sie die Artikel-Verfügbarkeit prüfen.
Katalog bestellen
Deutschland
Sitemap Drucken Empfehlen Newsletter Top
Copyright © 2016 norelem Normelemente KG. Alle Rechte vorbehalten. Fon +49 (0) 71 45/206-41 bis 43 · Fax +49 (0) 71 45/206-66