Einschneidende Vorzüge

zurück
Selbstschneidende Gewindeeinsätze von norelem:
Stabil, ausreiß-, vibrationssicher und verschleißfest
Beim Eindrehen in Leichtmetalle und Kunststoffe schneiden sie ihr eigenes Aufnahmegewinde. Sie stellen so eine feste Verbindung mit dem Grundwerkstoff her und schaffen damit die Voraussetzungen für belastbare Schraub- und Halteverbindungen mit hoher Auszugsfestigkeit. Selbstschneidende Gewindeeinsätze von norelem sind über vorgebohrte Aufnahmelöcher schnell und einfach montiert. Neben den klassischen Gewindeeinsätzen bietet norelem nun die selbstschneidenden Varianten mit Gewindegrößen von M3 bis M16 und in mehreren Längen an.
Wenn Verbindungen mit Werkstoffen wie beispielsweise Aluminium, Messing, Bronze, Gusseisen, Duro- und Thermoplaste hochgradig belastbar, ausreiß- und vibrationssicher sein sollen, sind selbstschneidende Gewindeeinsätze von norelem die richtige Wahl. Sie sorgen auch bei Materialien mit geringerer Härte und Scherfestigkeit für die notwendige Stabilität und erlauben verschleißfreies, mehrfaches Lösen und Anziehen von Schraubverbindungen. Selbstschneidende Gewindeeinsätze finden ein breites Einsatzfeld in der Metall- und Kunststoff verarbeitenden Industrie sowie im Handwerk.
Die aus einsatzgehärtetem Stahl (verzinkt, gelb passiviert, Chrom VI-frei) oder Edelstahl gefertigten Gewindeeinsätze stellen eine hohe Verpressung mit dem Aufnahmematerial her, sind korrosionsbeständig und leicht montierbar. Die konisch geformten Gewindeeinsätze mit Schneideschlitz verfügen grundsätzlich über den Effekt, sich beim Eindrehen an der Spitze etwas zu verengen – abhängig von der Dimensionierung der Vorbohrung und der Härte des Aufnahmematerials.
Ist der damit verbundene Schraubensicherungseffekt nicht gewünscht, kommen die formstabilen Gewindeeinsätze mit Schneidbohrungen zum Einsatz: Diese eignen sich besonders für schwerer zerspanbare Werkstoffe. Mit ihren dickeren Wandungen und drei Schneidbohrungen bringen sie mehr Kraft beim Zerspanen auf. Zum Einbau der Gewindeeinsätze stehen für Kleinserien Handmontage-Werkzeuge, für Großserien Maschinen-Einbauwerkzeuge zur Verfügung.
Zeichen: 2.161
Selbstschneidende Gewindeeinsätze
Kurzprofil
norelem Normelemente KG

Die norelem Normelemente KG mit Sitz in Markgröningen bei Stuttgart ist einer der renommiertesten Anbieter von flexiblen Normteilen, Systemen und Komponenten für den Maschinen- und Anlagenbau sowie Elementen zum Messen und Prüfen. 1958 gegründet, ist norelem mit rund 33.000 standardisierten Norm- und Maschinenelementen heute ein Vollsortimenter in diesem Bereich. norelem Kunden sind weltweit Unternehmen jeglicher Größe in allen Sparten des Maschinen- und Anlagenbaus. Mehr denn je versteht sich norelem als innovativer Partner und Lösungsanbieter, der Techniker, Konstrukteure und Ingenieure vor Ort dabei unterstützt, Ideen und Entwürfe mit Hilfe von norelem Produkten in alltagstaugliche und effiziente Lösungen umzusetzen.

Zeichen: 763

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten

Suche
MeinnorelemE-MailPasswort
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0,00 
Anzeigen
Schnellbestellung
Verfügbarkeit
Hier können Sie die Artikel-Verfügbarkeit prüfen.
Katalog bestellen
Deutschland
Sitemap Drucken Empfehlen Newsletter Top
Copyright © 2016 norelem Normelemente KG. Alle Rechte vorbehalten. Fon +49 (0) 71 45/206-41 bis 43 · Fax +49 (0) 71 45/206-66