norelem verwendet Cookies, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu dem Thema Cookies. Einverstanden

municHMotorsport e.V.

zurück
  • municHMotorsport e.V.

municHMotorsport e.V. der Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Teammitglieder in der Saison 16/17

ca. 80

Fahrzeuge

Combustion: PW10.17

Electro: PWe8.17

Driverless: PWd1.17

(PW = passionworks)

Seit wann gibt es das Team?

Seit 2005

(als „FHM Racing Team“ gegründet – mittlerweile „municHMotorsport“)

Auswahl bisheriger Erfolge:

PW…

…8.14

…9.15

…10.16

Germany

Engineering Design: 6. Platz

Business Plan: 4. Platz

Cost: 2. Platz

Acceleration: 5. Platz

Austria

Business Plan: 2. Platz

Acceleration: 2. Platz

Business Plan: 2. Platz

Acceleration: 2. Platz

Cost: 2. Platz

Autocross: 4. Platz

Spain

Endurance: 4. Platz

Skid Pad: 5. Platz

Acceleration: 2. Platz

Skid Pad: 3. Platz

Business Plan: 2. Platz

PWe…

…5.14

…6.15

…7.16

Germany

Cost: 1. Platz

Efficiency: 3. Platz

Business Plan: 1. Platz

Acceleration: 2. Platz

Acceleration: 4. Platz

Cost: 5. Platz

Austria

Cost: 2. Platz

Skid Pad: 2. Platz

Cost: 2. Platz

Business Plan: 4. Platz

Cost: 1. Platz

Acceleration: 2. Platz

Spain

Skid Pad: 2. Platz

Autocross: 4. Platz

Skid Pad: 2. Platz

Acceleration: 3. Platz

Business Plan: 1. Platz

Cost: 3. Platz

Ziele für die Saison 16/17

  • Erfolgreicher Start in die Formula Student Driverless
  • Als Top Team etablieren
  • Wissenschaftliches Arbeiten optimieren
  • Hohe Verarbeitungsqualität erreichen

Optimierungen am diesjährigen Fahrzeug

PW10.17

  • Gewichtsoptimierungen (Felgenstern, Antriebswellen, Diffträger)
  • Verbrauchsoptimierungen (Nockenwelle, Lichtmaschine durch Fahrakku ersetzt)

PWe8.17

  • verbesserte Fahrdynamik Software (Torque Vectoring, Rekuperieren, Traktionskontrolle)
  • optimiertes Aerodynamikpackage (inkl. DRS)   

Technische Highlights

PW10.17:

  • 84PS

PWe8.17:

  • drei Feder-Dämpfersystem an der Vorderachse 
  • 1400Nm Drehmoment am Gesamtfahrzeug

Hier kommen die Produkte von norelem zum Einsatz:
Im PW10.17 kommen Gummi-Metall-Puffer von norelem zum Einsatz. Alle Teile im Heckrahmen wie Tanks oder Steuergeräte werden auf Gummi-Metall-Puffern gelagert, um die Motorschwingungen zu dämpfen. Hier ist die Langlebigkeit der Teile essentiell. Im PWe8.17 verwenden wir Arretierbolzen als Schnellverschluss, um die Pedalerie zu verstellen.

norelem Produkte im Einsatz

Mein norelemE-MailPasswort
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0,00 
zum Warenkorb
Schnellbestellung / Verfügbarkeit prüfenDirekte Artikelbestellung oder Verfügbarkeit überprüfen.anzeigen
CallbackSie haben Fragen? Wir rufen Sie zurück.anzeigen
Deutschland
Sitemap Drucken Empfehlen Newsletter Top
Copyright © 2018 norelem Normelemente KG. Alle Rechte vorbehalten. Fon +49 (0) 71 45/206-41 bis 43 · Fax +49 (0) 71 45/206-66