norelem verwendet Cookies, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu dem Thema Cookies. Einverstanden
  • Umbau CNC-Portalfräse

Fräse 4.0

Umbau einer CNC-Portalfräse an der Rudolf-Diesel-Fachschule Nürnberg

Vier angehende Maschinenbautechniker der Rudolf-Diesel-Fachschule in Nürnberg bauten im Zuge ihrer Projektarbeit die CNC-Portalfräse des gemeinnützigen Vereins FabLab Nürnberg e.V. um.
Vor dem Umbau war die Fräse nur zur Bearbeitung von kleineren Werkstücken aus Holz oder Kunststoff geeignet. Das Ziel der Projektarbeit war es, nach dem Umbau auch Aluminium bearbeiten zu können. Zudem sollte das Portal maschinenbautechnisch ausgelegt werden, d.h.: es sollte alle Bewegungen in Richtung der X-Achse selbst ausführen.
Um die Bearbeitung von Aluminium zu gewährleisten, musste die Fräse grundlegend verändert werden. So wurde unter anderem die Steifigkeit der Fräse mit selbst hergestellten Portalseitenteilen und Versteifungsblechen sowie einer umkonstruierten Z-Achse deutlich erhöht.
Außerdem wurden neue Führungen für die X-Achse außerhalb der Aluminiumprofile verbaut. Diese beiden Führungen führen nun das Portal und ermöglichen dessen Mobilität. Zudem wurden drei neue Schrittmotoren eingebaut, um die Kugelumlaufspindeln anzutreiben.
Aufgrund des Platzmangels am Maschinenstandort musste der Motor für die X-Achse im Maschinenbett untergebracht werden. Deshalb wurde ein Riementrieb installiert, welcher die Kraftübertragung von der Motorwelle auf die Kugelumlaufspindel sicherstellt. Als neues Spannmittel wurden vier T-Nutenplatten auf den Alu-Profilen verschraubt. Für die Gewährleistung der Sicherheit und der Erfassung der aktuellen Maschinenkoordinaten wurden optische Referenzschalter verwendet.
Zuletzt wurden zwei Energieketten angebracht, in welchem die Kabel der Motoren und der Referenzschalter zur Steuerung der Fräse verlegt wurden.
CNC-Portalfräse
Umbau CNC-Portalfräse - Energieketten
Umbau CNC-Portalfräse - Riementrieb
norelem im Projekt:
21540
24070
24055
Lineargehäuseeinheiten Tandem, geschlossen
Gehäuse für Flanschmuttern
Kugelgewindetriebe gerollt mit Flanschmutter DIN 69051

            

norelem stellte für das Projekt Kugelgewindetriebe, Gehäuse und Lineargehäuseeinheiten zur Verfügung.

Die drei Kugelgewindetriebe haben die Aufgabe, die Drehbewegung der Schrittmotoren von einer Kreisbewegung in eine lineare Bewegung umzuwandeln und somit die Bewegung der Frässpindel in alle drei Richtungen (X, Y und Z) spielfrei zu steuern.

Mein norelemE-MailPasswort
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0,00 
zum Warenkorb
Schnellbestellung / Verfügbarkeit prüfenDirekte Artikelbestellung oder Verfügbarkeit überprüfen.anzeigen
CallbackSie haben Fragen? Wir rufen Sie zurück.anzeigen
Deutschland
Sitemap Drucken Empfehlen Newsletter Top
Copyright © 2018 norelem Normelemente KG. Alle Rechte vorbehalten. Fon +49 (0) 71 45/206-41 bis 43 · Fax +49 (0) 71 45/206-66