norelem verwendet Cookies, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu dem Thema Cookies. Einverstanden

Mit eigenem Boot über den Atlantik

zurück
  • Mit eigenem Boot über den Atlantik
Sailing Team Darmstadt
Mit eigenem Boot über den Atlantik
Herr Benker (2. Vorstand) wer bzw. was ist das Sailing Team Darmstadt?
Seit 2009 gibt es unser Team an der Technischen Universität Darmstadt. Das Sailing Team ist eine interdisziplinäre Gruppe von etwa 40 Studenten und Alumni. Die Betätigungsfelder reichen von den Bereichen Energieversorgung, autonome Kursfindung über Elektronikentwicklung, Regelungstechnik bis hin zu Mechanik und Software.
Wir haben ein großes Ziel: ein Segelboot zu entwickeln und zu bauen, das unbemannt und energieautark den Atlantik überqueren wird. Das hat noch keiner zuvor geschafft!
Das sind sehr ambitionierte Ziele. Wie möchten Sie diese erreichen?
Wir sind inzwischen zu einem 40-köpfigen Team gewachsen mit Know-How in den verschiedensten Bereichen. Jedes Teammitglied ist darauf bedacht, seine Kompetenzen einzubringen und so das Team weiter voran zu bringen. So entwickeln wir uns ständig weiter. Außerdem konnten wir in den vergangen Jahren umfangreiche Erfahrungen sammeln. Vor allem im Bereich der autonomen Navigationsentwicklung haben wir einen ordentlichen Schritt nach vorne gemacht.
Welche Erfolge konnte das Sailing Team bisher verbuchen?
Bei den World Robotics Sailing Championships 2013 in Frankreich schickten wir unseren ersten Prototypen, ein 110cm langes Modellboot, auf den Atlantik. Dieser segelte 7 Kilometer unbemannt- ein großer Erfolg mit der gegebenen Technik. Das Boot navigierte selbstständig GPS-Koordinaten an. Dabei bewältigte es alle Aufgaben selbst, für die normalerweise ein Mensch an Bord sein müsste.
Woran arbeitet das Team gerade?
Seit 2015 arbeiten wir nun an einem größeren Nachfolgemodell. Mit viel Ehrgeiz wollen wir es im Frühjahr 2018 erstmals zu Waser lassen. Bis dahin gibt es noch viele To-Dos und Herausforderungen. Die Aufgaben reichen von der Konstruktion des Rumpfes über die Entwicklung von Platinen und Software bis hin zur autonomen Navigation und der unbedingten Ausfallsicherheit. Wir entwickeln, konstruieren, und fertigen nahezu alle Teile des vier Meter großen Bootes selbst.
Und dieses Mal belassen wir es eindeutig nicht bei 7 Kilometern. Dieses Modell möchten wir über den Atlantik schicken!
Wie sind Sie auf norelem als Sponsor aufmerksam geworden?
Im Zuge einer Internetrecherche sind wir auf Sie aufmerksam geworden.
Wo sollen die Produkte von norelem zum Einsatz kommen?

Beispielsweise bei den individuell konzipierten Versuchsständen für den Bau unseres Bootes. Hier greifen wir auf modulare Konstruktionssysteme aus Aluminiumprofilen von norelem zurück. Diese passen aufgrund der schnellen und flexiblen Montagemöglichkeiten perfekt auf unsere Anforderungen. Glücklicherweise liefert norelem auch kompatible Verbindungssätze, Nutensteine, Gelenkstücke und weitere Produkte, sodass wir alles unkompliziert von einem Anbieter beziehen konnten.

Erfahren Sie mehr über das Sailing Team Darmstadt im Internet auf  http://www.st-darmstadt.de oder auf Facebook www.facebook.com/SailingTeamDarmstadt

Mein norelemE-MailPasswort
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0,00 
zum Warenkorb
Schnellbestellung / Verfügbarkeit prüfenDirekte Artikelbestellung oder Verfügbarkeit überprüfen.anzeigen
CallbackSie haben Fragen? Wir rufen Sie zurück.anzeigen
Deutschland
Sitemap Drucken Empfehlen Newsletter Top
Copyright © 2018 norelem Normelemente KG. Alle Rechte vorbehalten. Fon +49 (0) 71 45/206-41 bis 43 · Fax +49 (0) 71 45/206-66