Elektrische Positioniertische

Bei elektrischen Positioniertischen handelt es sich um vielseitig einsetzbare Linearsysteme, die sich hervorragend als Verfahr- und Positioniermodule eignen. Die Positioniertische bzw. Positionier-Rundtische sorgen dafür, dass Bauteile, Endschalter, Sensoren, Greifer, Anschläge auf den hundertstel Millimeter genau in Stellung gebracht werden können. Elektrische Positioniertische von norelem bieten dem Anwender eine große Lösungsvielfalt in der Konstruktion zum Bewältigen von Führungs- und Positionieraufgaben. Einsatzgebiete sind Bearbeitungszentren innerhalb von Handhabungssystemen, in Werkzeugmaschinen oder in Messeinrichtungen.

Elektrische Positioniertische sind trotz Motor geräusch- und wartungsarm und eine gefragte Alternative zu den manuellen Varianten, welche norelem ebenfalls im Produktportfolio hat. Die Module für motorische Verstell- und Positionieraufgaben eignen sich für Verfahrgeschwindigkeiten bis 1,2 m/min. und Objekte bis zu 10 kg Gewicht. Ein Radialspiel von weniger als 0,02mm und ein Umkehrspiel von unter 0,04mm sind der Beweis, dass die elektrischen Positioniertische in der Praxis sehr präzise arbeiten und funktionieren.

Die kurze Version ist in der Baugröße 8 und die lange Version in der Baugröße 12 lieferbar. Der elektrische Positioniertisch kann mit Schrittmotor und als Variante mit Schrittmotor und Positioniersteuerung bestellt werden. Die Variante mit Schrittmotor und Positioniersteuerung enthält eine bedienfreundliche Programmiersoftware, welche kostenlos heruntergeladen werden kann.

Achtung: Positionier-Rundtische sind ausschließlich in der Baugröße 12 mit koaxialem Antrieb erhältlich.

Generell gilt: Alle Antriebsmodule sind aus hochwertigen Werkstoffen und Komponenten gefertigt. So bestehen die Gleitbuchsen und Spindelmuttern aus Hochleistungskunststoffen. Das macht die Positioniertische äußert robust und langlebig für die Anwendung. Somit ist ein problemloser Dauerbetrieb der Einheiten in der Praxis, selbst bei einer Einschaltdauer von 100%, gewährleistet. Die Antriebselemente wie Spindeln oder Wellen sind alle aus Edelstahl gefertigt und der Korpus besteht aus eloxiertem Aluminium.

Um dem Konstrukteur und dem Entwickler die Arbeit zu erleichtern sind die motorgetriebenen Positioniertische mit allen anderen Bauteilen derselben Baugröße kompatibel (norelem-typisches Baukastensystem). Dies ermöglicht einen hohen Grad an Flexibilität, um letztendlich kundenindividuelle Lösungen zu realisieren. Mehrachssysteme inklusive dem Anbau von Endlagensensoren sind auf einfache Weise realisierbar. Umfangreiches Zubehör wie Näherungsschalter und entsprechende Sensorhalter runden das Sortiment ab.
Suche
MeinnorelemE-MailPasswort
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0,00 
Anzeigen
Schnellbestellung
Verfügbarkeit
Hier können Sie die Artikel-Verfügbarkeit prüfen.
Katalog bestellen
Positioniereinheit
Deutschland
Sitemap Drucken Empfehlen Newsletter Top
Copyright © 2017 norelem Normelemente KG. Alle Rechte vorbehalten. Fon +49 (0) 71 45/206-41 bis 43 · Fax +49 (0) 71 45/206-66