Kugelgewindetriebe

zurück
Test

Kugelgewindetrieb

Kugelgewindetriebe von norelem finden hauptsächlich im Werkzeugmaschinenbau Anwendung. Typisches Beispiel hierfür ist der Einsatz bei Drehmaschinen, wo Werkstück- oder Werkzeugträger positioniert werden müssen. Dabei wird eine Drehbewegung in eine Längsbewegung oder umgekehrt umgesetzt.
Im Gegensatz zu anderen Schraubgetrieben mit aufeinander gleitenden Teilen, haben Kugelgewindetriebe den Vorteil, dass sie weniger Reibung produzieren. Dies kommt zustande, da die geringere Antriebsleistung zu einer größeren möglichen Bewegungsgeschwindigkeit führt. Außerdem weisen sie eine höhere Positioniergenauigkeit auf und haben einen geringeren Verschleiß.

Direkt zum Shop

Mein norelemE-MailPasswort
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0,00 
zum Warenkorb
Schnellbestellung / Verfügbarkeit prüfenDirekte Artikelbestellung oder Verfügbarkeit überprüfen.anzeigen
CallbackSie haben Fragen? Wir rufen Sie zurück.anzeigen
Deutschland
Sitemap Drucken Empfehlen Newsletter Top
Copyright © 2020 norelem Normelemente GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten. Fon +49 71 45/206-41 bis 43 · Fax +49 71 45/206-66